Rund um Quedlinburg

Das Harzvorland und der Harz bieten vielseitige Möglichkeiten für Erholung, Entspannung und Kultur.

Zu den überregionalen Highlights gehören:

  • Mystische Höhlenwelten (Rübeländer Tropfsteinhöhlen)
  • "Grand Canyon des Harzes" (Bodetal mit Hexentanzplatz und Roßtrappe in Thale)
  • Norddeutschlands höchstgelegener Gipfel (der sagenumwobene Brocken)
  • Talsperren & Seen (Stausee Wendefurth, Okersee-Talsperre, Osterteich, Bremer Teich, Birnbaumteich, ...)
  • Burgen & Schlösser (Schloß Ballenstedt, Schloß Blankenburg, Burgruine Regenstein, Schloss Wernigerode)
  • Freilichttheater (Bergtheater Thale)
  • Die lebende Westernstadt (Pullmann City II in Hasselfelde)

und noch vieles mehr.

Informationen zu Ausflugszielen geben Ihnen die Mitarbeiter an der Rezeption unseres Hauses.

Rübeländer Tropfsteinhöhlen

Die Rübeländer Tropsteinhöhlen (Herrmannshöhle, Baumannshöhle) sind ein beliebtes Ausflugsziel im Harz.

Neben geführten Besichtigungen in beiden Höhlen, gibt es auch Theateraufführungen in der Baumannshöhle.

Öffnungszeiten: *)

Juli - August09.00 Uhr - 17.30 Uhr*
November - Januar09.00 Uhr - 15.30 Uhr*
Februar - Juni09.00 Uhr -16.30 Uhr*

September - Oktober

 

09.00 Uhr -

 

16.30 Uhr*
zum Teil nur bis 15.45 Uhr 
aufgrund der Veranstaltungen

*Beginn / Einlaß zur letzten Führung

Besuch einer HöhleErwachsene:  7,00 €
Kinder 4 - 16 Jahre:    4,50 €
Kinder bis 4 Jahre:    frei
Famlilienkarte:
(2 EW + 3 Kinder)
 20,00 €
Besuch beider Höhlen    Erwachsene: 12,00 €
Kinder 4 - 16 Jahre:   7,50 €
Kinder bis 4 Jahre    frei

Familienkarte:
(2 Ew + 3 Kinder)

 32,00 €
Kombiticket 
(eine Höhle und 
Schaubergwerk Büchenberg)
Erwachsene: 12,00 €
Kinder 4 - 16 Jahre   7,50 €
Kinder unter 4 Jahre   frei
Familienkarte:
(2 EW + 3 Kinder)
 32,00 €

Gruppenermäßigungen ab 20 Personen möglich.

Die Tropfsteinhöhlenbesichtigung ist für Rollstuhlfahrer nicht möglich!

 

aktuelle Informationen zu Öffnungszeiten und Veranstaltungen finden Sie direkt auf der
Homepage www.harzer-hoehlen.de

der "Grand Canyon" im Harz - das Bodetal

Besuchen Sie den Hexentanzplatz mit dem Bergtheater und dem Tierpark oder die sagenumwobene Rosstrappe mit dem Aussichtspunkt Roßtrappe.

Zahlreiche Wanderwege erschließen Ihnen das wildromantische Bodetal, das auch "Grand Canyon" des Harzes genannt wird.

Pullmancity II im Harz in Hasselfelde

Pullmancity die lebendige Westernstadt im Harz auf einem Gebiet von 100.000 m² ist einen Besuch wert.

Die Bauten und Darbietungen der Westernstadt entsprechen der Mitte des 19. Jahrhunderts.

ausführliche Informationen: www.westernstadt-im-harz.de

Der Brocken

Der Brocken mit seinen 1.141 m über NN ist der höchste Berg des Harzes und der Höchste im Norden Deutschlands.

Er gehört mit den umliegenden Wälder zum Nationalpark Harz.

 

Als begehrtes Ausflugsziel ist der Brocken zu erwandern oder mit der Harzer Schmalspurbahn zu erreichen.

 

 

*) Angaben zu Öffnungszeiten und Preisen sind unverbindlich.

 

Nach oben